Interaktion

Der Hexapod kann nun über ein Webinterface (PHP) gesteuert werden. Dies ermöglicht das Steuern von jedem beliebigen Gerät aus, das eine PHP-Website öffnen kann.

Somit ist es auch möglich Videodaten von einer Kamera, Statusmeldungen oder Positionsdaten des Hexapods an das Interface zu übertragen. Es kann weiters auch mittels PHP-Scripts einfach erweitert werden.

Die Befehle des PHP-Scripts werden anschließend mittels Sockets per Interprozesskommunikation (IPC) an das Pandaboard gesendet.

Realisierung:

für die Implementierung der Inter-Prozess-Kommunikation werden (Linux-) Sockets mit TCP verwendet.

Die PHP-Seite und der Apache-Webserver stellen den Client dar, das C++ Programm den Server.